Der  Vorstand des Vereins  setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Rudolf Fuchs Tel. 07033 / 6939244
2. Vorsitzender: Dieter Hormann Tel. 07033 / 4675860
Kassier: Ingrid Gann Tel. 07033 / 7851
Sibylle Feldmeyer Tel. 07152 / 7642528
Schriftführerin: Heidi Zimmermann Tel. 07033 / 35178
Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit: Helga Kres Tel. 07033 / 309990
Wanderwartin: Doris Hormann Tel. 07033 / 4675860
Wegewarte: Rudolf Bartsch Tel. 07033 / 31638
Günther Maier * Tel. 07152 / 27783
Karl Kres * Tel. 07033 / 309990
Leiterin Freizeitgruppe: Eva Mensack Tel. 07033/31665
Naturschutzwart: -z.Zt. nicht besetzt-
Ehrenvorsitzender: Wilhelm Dieterich Tel. 07033 / 9434
* nicht Mitglied des Vorstandes
Geschichte des Schwarzwaldvereins Weil der Stadt
     (Quelle: Zeitschrift "Der Schwarzwald")
Schon im Februar1894 wird von Weil der Städtern berichtet, die bei der Ortsgruppe Stuttgart Mitglied waren. In der Ausgabe Juni 1895 wird ausgeführt: "In Weil der Stadt hat sich eine neue Ortsgruppe gebildet, Obmann Herr Fabrikant Otto Haisch daselbst."
Diese Ortsgruppe scheint aber nicht zustande gekommen zu sein, da sie bei den folgenden Ortsgruppenstatistiken, welche die Zeitung jährlich veröffentlicht hat, nicht mehr aufgetaucht ist. Dagegen wird in der Ausgabe 6/1898 gemeldet, daß Dr. Dietter in Merklingen 14 Mitglieder gesammelt hat. Der Bezirksverein Merklingen wurde dann im Januar 1901 gegründet, die Gründungsversammlung umfasste 42 Personen. Vorstand der neuen Ortsgruppe war Dr. Dietter, der dieses Amt bis 1930 ausübte, Schriftführer F. Hartmann, Schultheiß, und Rechner E. Reihling, Apotheker.
Am 11.04.1906 wurde schließlich der Bezirksverein Weil der Stadt mit 24 Mitgliedern aus Merklingen und 26 neu geworbenen gegründet. Vorstand wurde Verwaltungsassistent Schütz, Schriftführer Fabrikant Maurer, Kassier Kaufmann Paul Schöninger.
Im Jahre 1923 wurde eine Ortsgruppe in Renningen gegründet, deren Mitglieder ebenfalls aus Merklingen kamen. Die Ortsgruppen Merklingen und Renningen sind letztmals 1939 in der Ortsgruppenstatistik erwähnt. Weil der Stadt hatte in dieser Zeit 25, Merklingen 13 und Renningen 33 Mitglieder.
Nach dem 2. Weltkrieg nahm der Verein im Jahre 1948 seine Tätigkeit wieder auf. Er hat heute ca. 430 Mitglieder.

Und die Geschichte geht weiter:
Ende 2013 schlossen sich die Ortsgruppen Weil der Stadt und Leonberg zusammen. Als Schwarzwaldverein Weil der Stadt - Leonberg e.V. stehen wir allen Interessierten in der Region offen und bieten ein vielseitiges Programm an Freizeitgestaltung, Kultur und Naturerlebnissen.